p
Pic
Limpopo liegt an der nordöstlichen Grenze Südafrikas. Das Gebiet ist besonders interessant, weil es drei Sprachgemeinden einschließt. Obwohl diese Gemeinden heutzutage ziemlich vermischt sind, bestehen immer noch manche sehr traditionelle “Kulturinseln”.

Zu diesen traditionellen Gruppen gehören Venda Künstler, berühmt durch urige Schnitzerei, die Pedi besonders bekannt für ihre großartigen Trachten und die Tsonga Shongaan, die in ihrer Gesellschaft noch eine starke Bindung zu ihren Vorfahren und den lokalen Schamanen haben.

Das Phansi Museum zeigt eine Auswahl großartiger Textilstücke, welche zwischen den Welten der Tradition und der Moderne
schweben.
coral
coral
Ein Gespräch zwischen zwei Frauen, Dr. Valerie Leigh und Frau Coral Bijoux, die eine ganze Epoche in der Geschichte Südafrikas überbrücken. Trotz ihres Altersunterschiedes  und ihrer kulturellen und soziologischen Erfahrungen, die ihr Leben gestalten, haben diese Frauen gegenseitig eine Synergie geschmiedet, in der sie eine ähnliceh kreative und visuelle Sprache sprechen.

Diese Ausstellung stellt diese Frauen kontextuell in den Raum für uns, um das bemerkenswerte Potenzial in unserer gemeinsamen Menschlichkeit zu entdecken.

Diese Gespräche fanden in Pietermaritzburg, Südafrika, über einen längeren Zeitraum statt. Selbstverständlich bei Tee und Scones.